Kategorie: GE mit Geld

Was zählt, sind die Menschen. Wirklich?

Gerade Bankmenschen merken vermehrt am eigenen Leib, dass sie in der aktuellen Gesellschaft nicht mehr gebraucht werden, sehr leicht und einfach durch Software/Hardware ersetzt werden können. Was die Menschen heute brauchen, ist nicht Beratung, sondern Geld. Das schaffen auch locker Maschinen des voranschreitenden Zeitalters „Industrie 4.0„. Persönliche Bonität vorausgesetzt, versteht sich. 😉

Weiterlesen

Initiierung „neutrales Geldsystem“

Initiierung einer weltweit neuen Form der Geldschöpfung – das „neutrale Geldsystem“

Der Start einer komplett neuen Geldschöpfung wurde mit Anfang Dezember 2021 gestartet. Der internationale Aktivist für ein menschenrechtskonformes bedingungsloses Grundeinkommen – Alexander Zirkelbach – sorgt einmal mehr für Schlagzeilen, indem er ab 1. Jänner 2022 eine weltweit bedingungslose Überweisung startet.

Weiterlesen

Wozu ein Bewusstsein zum Grundeinkommen?

Eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird, ist, weshalb in unserem Namen Akademie Bewusstsein Grundeinkommen das „B“ von „BGE“ für Bewusstsein und nicht – wie großteils bekannt – für bedingungslos steht. Nun, weil wir einfach eine differenzierte Einstellung zu einem Grundeinkommen gesamt-gesellschaftlich gesehen für nötig halten.

Weiterlesen

Grundeinkommen in Katalonien (Spanien)

„Wenn wir nicht bald ein Grundeinkommen einführen, werden unsere Gesellschaften zusammenbrechen“

Sergi Raventós

Interview der internationalen Presseagentur Pressenza mit Sergi Raventós über die Aufgaben, die er als Leiter des Büros des Pilotprojekts für das Grundeinkommen der Generalitat de Catalunya, des ersten Experiments eines Grundeinkommens in Spanien, zu erfüllen hat.

Weiterlesen

Grundeinkommen und die Gleichberechtigung der Frauen

Wäre ein Grundeinkommen die große Chance für die Gleichberechtigung der Frauen?

Die Gleichberechtigung der Geschlechter ist ein universelles Menschenrecht. Seit 1940 wird an dieser Gleichstellung gearbeitet. In diesen 80 Jahren hat sich sehr viel getan und rechtlich gibt es nahezu diese Gleichberechtigung in Österreich. Frauen sind öfter als Männer von Armut betroffen und geraten dadurch in soziale Abhängigkeiten. Der Unterschied in der Lohnzahlung beträgt noch immer rund 19%. Selbst bei gleicher formaler Qualifikation und ansonsten gleichen Merkmalen beträgt der Entgeltunterschied immer noch sechs Prozent.

Weiterlesen

Internationaler Wettbewerb

Alexander Zirkelbach

Welches Land wird nach Österreich wohl als nächstes an die Reihe kommen?

Alexander Zirkelbach – Initiator der Bürgerinitiative für das „BGE Österreich“ – hat alle Menschen auf diesem Planeten dazu eingeladen mitzuhelfen, damit das bedingungslose Grundeinkommen in Österreich zur Welt kommt. Er stellt sich nun die Frage, wie es nach der Einführung in Österreich weitergehen soll.

Er setzt sich auch nach erfolgreicher Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens in Österreich weiterhin dafür ein, dass dieses auch in anderen Ländern umgesetzt wird.

Du kannst auf seinem Blog mitbestimmen, welches Land das nächste sein soll.

Start der Bürgerinitiative für das „BGE Österreich“

„Drei Finger für die Freiheit.“

Mit dem heutigen Sonntag startet in Österreich die Bürgerinitiative zur Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens „BGE Österreich“, die der Initiator und Erstunterzeichner Alexander Zirkelbach ins Leben gerufen hat.

Alle Informationen zur Bürgerinitiative sowie auch die Möglichkeit, eine Unterstützungs-Erklärung abzugeben, findest Du direkt auf Alexanders Blog.