Bundesvorstand

Vorstand

Präsident

Karl Dittrich

Ich gründete die Akademie BGE, um das Grundeinkommen in allen Formen zu erforschen. Das BGE ist mehr als nur Geld. Beim Konzept „BGE ohne Geld“ sollen brachliegende Ressourcen den Menschen zugänglich gemacht werden. Das Ziel ist, den Wohlstand zu heben und ein „Leben ohne Armut“ möglich zu machen.

Trotz „BGE-Pension“ begebe ich mich nicht in die Hängematte, denn das Tun für ein besseres Leben ist für mich verpflichtend. So einmalig die Ideen zur ABGE sind, so einmalig ist das ABGE-Team, welches die Zukunft selbst in die Hand nimmt. Danke an ALLE, die mich/uns alle auf diesem Weg unterstützen.

Vizepräsident

Miklos Szabo

Miklos Szabo wurde am 31.05.1991 in Budapest geboren. Ein junger Mann mit Migrationshintergrund.

Bundesfinanzreferent und Schriftführer-Stellvertreter

Arno Sommer

Am 12.Februar 1961 wurde ich in Unterwaltersdorf geboren. Auf Facebook fand ich Karls Akademie-BGE und war sofort begeistert. Also meldete ich mich bei ihm und trat am 09.08.2019 dem Verein bei. Als Bundesfinanzreferent wurde ich in einer Sitzung am 16.11.2019 gewählt und am 26.01.2020 eingetragen. Auch als Schriftführer-Stellvertreter fand ich meinen Platz sowie als IT-Leiter des Vereins.
Hier ein paar Gedanken von mir zu „Zurück zur Zivilisation“ .

Bundesfinanzreferent-Stellvertreter

Michael G. Purner

Das BGE ist nicht nur eine Möglichkeit, das Geld zu den Menschen zurückzubringen. Es ist eine Bewegung, die die Menschen weltweit wieder näher aneinander heranbringt, damit sie sich ihrer Stärken bewusst werden und anfangen, sich auf Augenhöhe zu begegnen. Nur gemeinsam ist es möglich, eine lebenswerte Zukunft zu gestalten, die außerhalb des jetzigen ausbeuterischen Kapitalismus liegt und allen Menschen (und der Natur) zugute kommt.
Ihr findet mich auf Youtube und auf Facebook.

Erweiterter Vorstand (Beiräte)

Beirätin für Kunst und Kultur, Schriftführerin

Cornelia Bauer

Ich halte ein „Bewusstsein Grundeinkommen“ und das Menschenbild, das es impliziert, auf vielen Ebenen für höchst erstrebens- und unterstützenswert. Danke, Karl Dittrich, für den beherzten und unermüdlichen Einsatz zum Wohle aller und danke auch an jeden Unterstützer!

Direktorin für Kindergrundeinkommen

Anneli Schmidt

Ich bin Mutter von vier Söhnen und Oma von fünf Enkelkindern. Die Idee der Akademie BGE begeistert mich und ist der Weg für alle Menschen, Gerechtigkeit, Freiheit und Friede gemeinsam zu gestalten. Mein Ziel ist es, die Menschen von der Idee zu begeistern, um ein menschenwürdiges Dasein aufzuzeigen. Mein ganzes Leben war in meiner geistigen und gefühlsmäßigen Überzeugung einsam und findet in der Akademie BGE die Erfüllung meines Traums, für eine gerechtere Welt mitwirken zu können.

Mein größtes Anliegen ist, die Kinder von Armut zu befreien, ihnen Geborgenheit und Liebe zu geben, damit sie gedeihen und wachsen können, um glückliche Menschen in Freiheit zu werden.

Beirat für BGE International, Marketing, Rechnungsprüfung

Alexander Zirkelbach

Ich setze mich für eine humane Umsetzung des bedingungslosen Grundeinkommens ein, welches auch den Menschenrechten entspricht, da Geld den Menschen zu dienen hat und nicht umgekehrt. Das Erste seiner Art: Bedingungsloses Grundeinkommen BGE+, welches keine Finanzierung mehr benötigt.

Beirat für IT & Open Source, Rechnungsprüfung

Erwin Bartsch

Ich finde den Ansatz, dass Grundeinkommen nicht unbedingt mit Geld zu tun haben muss, hervorragend, denn ich bin ja ohnehin eher für ein GrundAUSkommen – für alle Menschen auf dieser Welt.

Direktor für Ortsgruppen Leitung

Michael Saßmann

Seit frühester Kindheit an sind mir schon die ganzen Ungerechtigkeiten unserer Welt aufgefallen. Tief im Innersten war es mir immer schon ein Verlangen, sozial schwächeren Menschen beiseite zu stehen und Möglichkeiten zu suchen, um ihnen zu helfen. Dadurch hat sich auch die schicksalhafte Fügung ergeben, einen Grundeinkommens-Verein zu gründen.

Wir hoffen, mit unserem Verein und unserem außergewöhnlichen Grundeinkommens-Modell die Armut beseitigen zu können! Wir hoffen, auf viele Kontakte und Netzwerke zu stoßen und gemeinsam gegen diese Missstände in der Welt vorgehen zu können.

Beirätin für Mensch und Tier

Alina Stehle

Ich kenne Karl seit ich auf der Welt bin und habe als Kind schon von seinen Projekten wie zb der Kreativ-Fabrik im Mattersburg profitiert. Heutzutage ist es sehr wichtig Menschen mit Ideen und Visionen zusammen zu bringen denn nur gemeinsam sind wir stark. Daher setze ich mich nun auch gerne Persönlich für ein besseres zukünftiges Miteinander ein.

Beirätin für freie Bildung

Daniela Noitz

Aktivistin, Autorin, Anachronistin, Archetypus. Geboren am 24. Mai 1972, Ausbildung an Universitäten & Bildung durch das Leben. Der Verfasserin von rund 400 Kurzgeschichten und 13 Büchern geht es immer um die eine Grundbedingung:

Was Geschichten schenkt, ist Begegnung – mit der Erde, den Mitgeschöpfen, mit Dir & mir. Begegnung des Verstehens & des Annehmens, der Aufnahme & Veränderung. Begegnung ist Leben, liebendes Leben & lebendige Liebe. Eine Botschaft, kraft- & verheißungsvoll, lebendig eben.

Gemeinsam zum Grundeinkommen!