Datenschutzerklärung

Der Schutz Deiner Daten und die Transparenz deren Verwendung sind uns wichtig. Nachfolgend siehst Du, welche Daten in welchem Umfang und zu welchen Zwecken erhoben werden und mit wem wir sie teilen.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln

Kommentare

Wenn Du Kommentare auf der Website schreibst (z.B. bei unseren News-Beiträgen), sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem Deine aktuelle IP-Adresse (anonymisiert) und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Nachdem wir bei unseren Kommentaren keine Gravatare (kleines Bild von Dir neben Deinem Kommentar) zulassen, gibt es hierbei auch keinerlei Verknüpfung zu dritten Seiten.

Kontaktformulare

Die Verwendung Deiner angegebenen Daten steht unter „Datenverwendung“ bei jedem Formular beschrieben. Die Daten werden mit niemanden geteilt und nur zum Beantworten Deiner Anfrage verwendet.

Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Cookies zulassen“ eingestellt, um das beste Seitenergebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf „Akzeptieren“ klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Cookies werden erst dann auf Deinem Gerät gespeichert, wenn Du im „Cookie-Banner“ auf „Akzeptieren“ klickst. Bis dahin sind einige Seiteninhalte wie z.B. eingebettete Videos oder Skripte auf unseren Seiten zu Deinem Schutz deaktiviert.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte enthalten (z.B. Videos). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob Du die andere Website besucht hättest.
Diese Websites können daher Daten über Dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen.

Webserver Log

Wenn Du unsere Webseiten verwendest, wird der Aufruf von unserem Hoster aufgezeichnet (Webserver Log). Die Aufzeichnung dieser Daten ist gesetzlich verpflichtend und für die Sicherheit notwendig. Es gibt keine Möglichkeit zum Opt-Out, die Daten werden aber niemals für andere Zwecke verwendet.

Dieses Log (Zugriffs-Protokollierung) kann umfassen:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Mit wem wir Deine Daten teilen

Die Datenhoheit liegt bei uns

Unsere Seiten sind so gestaltet, dass grundsätzlich keinerlei Verbindung zu Google, Facebook, Amazon oder Diensten anderer Konzerne zustande kommt. Wir setzen maßgeblich autarke Systeme ein, um ein hohes Maß an Datenhoheit zu erhalten. Da wir aber nicht alle Dienste selbst installieren und warten können, sind nachstehende Dienste von dieser unserer Regel ausgenommen:

Sendinblue

Wir verwenden zum Versand unserer ABGEinfos den Newsletterdienst Sendinblue (Sendinblue GmbH, D-10179 Berlin, Köpenicker Straße 126). Wenn Du Dich für unsere ABGEinfos registrierst oder Mitglied in unserem Netzwerk bist, werden die angegebenen Daten (nur Name, E-Mail-Adresse, Bundesland und Bezirk, falls bekannt) an Sendinblue übertragen und dort gespeichert. Deine Daten werden von Sendinblue so gespeichert, dass andere Kunden von Sendinblue oder Dritte keinen Zugriff auf diese Daten haben. Weitere Informationen findest Du in den „Datenschutz-Infos“ von Sendinblue (https://de.sendinblue.com/datenschutz-uebersicht/).

Wie lange wir Deine Daten speichern

Wenn Du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive der Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Welche Rechte Du an Deinen Daten hast

Wenn Du Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export Deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wenn Du glaubst, dass die Verarbeitung Deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, so informiere uns bitte unter Info@Akademie-BGE.at. Wir werden Dein Anliegen umgehend bearbeiten. Sollte Deine Anfrage trotz unseres Bemühens nicht zu Deiner Zufriedenheit bearbeitet werden, hast Du die Möglichkeit, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzubringen.

Änderung von Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung erforderlichenfalls auf Grund anderer Gegebenheiten entsprechend anzupassen.