Pflegegeld

Pflegegeld kann in Österreich bezogen werden, wenn ein ständiger Betreuungs- und Hilfsbedarf wegen einer körperlichen, geistigen oder psychischen Behinderung bzw. einer Sinnesbehinderung vorliegt.

In Österreich gibt es aktuell 7 Pflegestufen (Beträge netto/Monat):1

  • 1. Pflegestufe = 160,10 Euro
  • 2. Pflegestufe = 295,20 Euro
  • 3. Pflegestufe = 459,90 Euro
  • 4. Pflegestufe = 689,80 Euro
  • 5. Pflegestufe = 936,90 Euro
  • 6. Pflegestufe = 1.308,30 Euro
  • 7. Pflegestufe = 1.719,30 Euro

Auch nach der Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens-Modells „BGE Österreich“ wird Pflegegeld weiterhin ausbezahlt.

Nachfolgend die neuen Sätze:

  • 1. Pflegestufe = 360,00 Euro
  • 2. Pflegestufe = 720,00 Euro
  • 3. Pflegestufe = 1.080,00 Euro
  • 4. Pflegestufe = 1.440,00 Euro
  • 5. Pflegestufe = 1.800,00 Euro
  • 6. Pflegestufe = 2.160,00 Euro
  • 7. Pflegestufe = 2.520,00 Euro

Mit dieser signifikanten Verbesserung können ältere Menschen auch von den eigenen Kindern sorgenfrei versorgt und betreut werden. Im Zusammenhang mit dem Grundeinkommen ermöglicht dies einen natürlichen, sozialen und menschlichen Umgang mit der älteren Generation, weil dann ausreichend finanzielle Mitteln zur Verfügung stehen.


  1. Webseite Oesterreich.gv.at: Thema Höhe des Pflegegeldes, abgerufen am 25. Mai 2020