BGE-Modelle im Österreich-Vergleich

Weltweit gibt es eine enorme Anzahl unterschiedlicher Vorstellungen, wie ein Grundeinkommen aussehen könnte. Das am meisten diskutierte Modell ist mit Abstand ein bedingungsloses Grundeinkommen. Dabei wird auf die Bedingungslosigkeit größter Wert gelegt. Auch deshalb, weil dieses Grundeinkommen den Menschenrechten entspricht.

Doch leider können viele Menschen mit der Bedingungslosigkeit nicht richtig umgehen und haben Angst, ein solches zu denken, da es mit der Freiheit der Menschen einhergeht und vor dieser neuen Freiheit scheinen viele Menschen viel zu viel Angst zu haben, da sie der Finanzierung viel zu viel Raum geben und sich damit dem derzeit noch geltenden Geldsystem beugen.

„Bedingungslos“ sind derzeit nur zwei

In Österreich haben wir aktuell (Sommer 2020) lediglich zwei BGE-Modelle, die ein bedingungsloses Grundeinkommen anbieten, welches tatsächlich bedingungslos ist. Denn leider ist nicht überall ein bedingungsloses Grundeinkommen drinnen, wo auch bedingungsloses Grundeinkommen draufsteht.

Die BGE-Partei in Kärnten mit ihrem Modell BGE 2500 und wir mit unserem Modell „BGE Österreich“ bieten beide ein echtes bedingungsloses Grundeinkommen an.

Ein kurzer Vergleich beider Modelle zeigt, dass sie sich in nur wenigen Punkten unterscheiden:

BGE 2500BGE Österreich
Die Auszahlungssumme (2.500,– Euro) ist für Erwachsene und Minderjährige gleich hoch.Die Auszahlungssumme (1.800,– Euro) ist für Erwachsene und Minderjährige gleich hoch.
Das BGE bekommen nur Staatsbürger.Das BGE bekommen alle, bedingungslos für Staatsbürger, mit Bedingungen für ausländische Bürger.
Finanziert durch Einsparungen: Eventuell mit Wertabschöpfungsabgabe (Maschinensteuer) und höhere MwSt.Finanziert durch Einsparungen: Eventuell mit einer Finanztransaktions-Gebühr.

BGE-Modelle im Vergleich

Mit der nachstehenden Tabelle aller österreichischen BGE-Modelle haben wir versucht, die Unterschiede der einzelnen Modelle in den verschiedenen Bereichen darzustellen.

BGE-Vergleichs-Tabelle (PDF) öffnen

Weitere BGE-Ansätze

Wie man ein bedingungsloses Grundeinkommen noch umsetzen kann, möchten wir als Alternativen hier vorstellen: