Barbara Wasle im ABGE-Netzwerk

Barbara Wasle aus Graz ist ein gutes Beispiel dafür, dass Menschen mit einem Grundeinkommen nicht in der Hängematte liegen. Sie müsste sich nicht engagieren, aber sie tut es. Sie setzt nicht nur ein solidarisches Zeichen im Netzwerk „Leben ohne Armut“, sondern engagiert sich in Graz für #abge und organisiert bereits für Februar das erste Treffen Graz – Steiermark, zu dem wir herzlich einladen.

Für Barbara Wasle ist es wichtig nicht nur zu reden, sondern aktiv an einer positiven Zukunft ohne Armut zu arbeiten. Es ist ihr ein Anliegen, andere Initiativen (Radio Helsinki, Armutskonferenz, …) einzubinden.

[ Bisher: 0 ] Deine Artikel-Bewertung?