Initiierung „neutrales Geldsystem“

Initiierung einer weltweit neuen Form der Geldschöpfung – das „neutrale Geldsystem“

Der Start einer komplett neuen Geldschöpfung wurde mit Anfang Dezember 2021 gestartet. Der internationale Aktivist für ein menschenrechtskonformes bedingungsloses Grundeinkommen – Alexander Zirkelbach – sorgt einmal mehr für Schlagzeilen, indem er ab 1. Jänner 2022 eine weltweit bedingungslose Überweisung startet.

Damit soll bereits die dritte Phase eines weltweit bedingungsloses Grundeinkommens simuliert werden, welches bereits auf einer komplett neuen Geldschöpfung beruht.

Mit Bonum Commune (Gemeinwohl) wurde eine internationale Plattform geschaffen, wo ein kostenloses Konto für alle Menschen auf dieser Welt ermöglicht wird, um mit Beginn des neuen Jahres eine bedingungslose Überweisung von 3.000 PR gestartet wird.

Mit dieser neuen Geldschöpfung will Alexander zeigen, wie einfach man ein neues Geldsystem, welches erstmals den Menschen – und damit dem Gemeinwohl – dienen würde, initiieren und dieses in der Praxis funktionieren könnte.

Ziel ist es, die Freiheit der Menschen zu ermöglichen, damit jeder auf dieser wunderbaren Welt ein selbstbestimmtes Leben in Würde führen kann.

Ein kostenloses Konto kann auf der Bonum-Commune-Seite angemeldet werden.

Mit dieser Echtzeit-Simulation soll eine nachhaltige Alternative zu den bisherigen in sich limitierten Finanzierungs-Konzepten angeboten werden, um zu zeigen, dass ein Ende der Ausbeutung von Mensch und Natur nicht nur möglich, sondern auch absolut notwendig wäre.

[ Bisher: 1 ] Deine Artikel-Bewertung?

Ein Kommentar

  1. Alexandra sagt:

    eine WUNDER-BARE IDEE!!! HERZLICHEN DANK DAFÜR! DU LIEBER MENSCH DU!;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.