Wozu ein Bewusstsein zum Grundeinkommen?

Eine Frage, die uns immer wieder gestellt wird, ist, weshalb in unserem Namen Akademie Bewusstsein Grundeinkommen das „B“ von „BGE“ für Bewusstsein und nicht – wie großteils bekannt – für bedingungslos steht. Nun, weil wir einfach eine differenzierte Einstellung zu einem Grundeinkommen gesamt-gesellschaftlich gesehen für nötig halten.

Unsere Grundeinkommens-Initiative „BGE Österreich“ (eine Bürgerinitiative dafür von Alexander Zirkelbach ist übrigens gerade im Gange, die Du leicht unterstützen kannst) ist bedingungslos, was die Verteilung und Auszahlung betrifft.

Aber so ganz ohne Bedingung ist so ein „bedingungsloses“ Grundeinkommen dann doch auch wieder nicht: Es setzt nämlich ein gewisses Bewusstsein bzw. Bewusstwerden in den „Hinterköpfen“ von uns Menschen über den Umgang damit voraus! Dieses Bewusstsein versuchen wir für unterschiedliche Lebensbereiche aktiv zu fördern, weil wir mit einem Grundeinkommen mehr verbinden, als eine reine Bankanweisung.

Grundeinkommen ist mehr als Geld!

Für die meisten Menschen – einmal befragt – wird Grundeinkommen fast immer in Geldform gedacht. So sind wir es alle bereits seit Langem gewohnt. Macht man sich den Begriff jedoch wirklich einmal richtig bewusst, dann sind auch „abstrakte“ Bereiche im gesellschaftlichen Leben ein Grundeinkommen – bzw. sollten sie es sein. Bewusst machen kann man sich diese (abstrakten) Grundeinkommen dadurch, dass man sie sich weg denkt, so, als stünden sie uns nicht mehr zur Verfügung. Würde uns dann etwas fehlen?

Wir haben deshalb bisher die nachstehenden Grundeinkommens-Bereiche erabeitet:

Diese vier Bereiche wurden von uns zum Teil „basis-erfasst“, wir werden sie – auch vielleicht durch Deine Anregungen – gerne ergänzen. Einige weitere Bereiche sind demnächst von uns geplant. Du findest sie auch oben im Menü „Projekte“ im Abschnitt „Bewusstsein Grundeinkommen“.

Gemeinsam zum Grundeinkommen!

[ Bisher: 1 ] Deine Artikel-Bewertung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.