Das bedingungslose Grundeinkommen „BGE Deutschland“

In Deutschland wird die Zahl der Menschen immer größer, die ein Leben in Würde – einschließlich einer ordentlichen Wohnung – aus eigenen Mitteln nicht mehr finanzieren können und deshalb auf die „Gewährung“ ergänzender Sozialleistungen angewiesen sind.

Seit über 50 Jahren erkennt man deutlich, dass auch in einem der reichsten Staaten der Welt die Armut immer größere Ausmaße annimmt, die ein Umdenken hin zu einer menschenrechts-konformen Wirtschaftsform dringend erforderlich macht.

Die Ursachen wachsender Bedürftigkeit wird schon lange nicht mehr mit herkömmlichen Mitteln verändert. Der Politik fehlen aufgrund ihrer System-Abhängigkeit konkrete Visionen. Die Angst, den ersten Schritt hin zu einer humanen Lösung zu setzen, steckt tief im Festhalten alter Ideologien vergangener Zeiten.

Basierend auf dem internationalen, bedingungslosen Grundeinkommen Modell BGE+ haben wir nach dem Muster des österreichischen Modells „BGE Österreich“ nun auch für Deutschland eine Kostenschätzung vorgelegt, um zu zeigen, wie einfach ein bedingungsloses Grundeinkommen für Deutschland finanziert werden könnte.

Mit „BGE Deutschland“ zeigen wir unseren Nachbarn eine konkrete Möglichkeit, ein bedingungsloses Grundeinkommen baldmöglichst auf den Weg zu bringen.

Hier findest Du auch unsere Kostenschätzung für das „BGE Deutschland“.

[ Bisher: 3 ] Deine Artikel-Bewertung?

Ein Kommentar

  1. Jeder sollte eigentlich wissen, dass ein BGE in absehbarer Zeit zwingend erforderlich sein wird, denn viele Bürger werden von der Armut befreit, und außerdem profitiert die gesamte Wirtschaft davon !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.