Simone Denk im ABGE-Netzwerk

Simone Denk lebt mit ihrer Tochter und ihrem non-verbalen, autistischen, 17 jährigen Sohn im Herzen der Wachau. Dieser Umstand und ihre Tätigkeit als stellvertretende Obfrau des Behindertenverbandes Krems sind große Inspiration für ihr Schreiben. Gelegentliche Teilnahmen an Poetry-Slams in Krems und Wien, große Vorliebe für die Mundart als Ausdruck ihrer Gedanken und Gefühle. Sie hat ein Diplom als Lebensberaterin für Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Simone Denk: „Das Leben hat mich viel gelehrt. Vor allem aber mein Sohn und der Weg mit ihm“.

Sofortiges Engagement zeigt sie gegenüber dem Netzwerk „Leben ohne Armut“ der Akademie BGE und kann sich unterstützende Zusammenarbeit vorstellen. 

Links:

[ Bisher: 0 ] Deine Artikel-Bewertung?